Neusäß - DJK Memmingen SV Ost eV

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Neusäß

Schwäbische Meisterschaften - 2 Titel für die DJK Memmingen
Von den Schwäbischen Meisterschaften in Neusäß kehrten die fünf Starter der DJK Memmingen mit 2 Titeln und 3 weiteren Podestplätzen zurück. Schwäbische Meisterin wurde Carina Rogg (W18) im Diskuswerfen mit neuer persönlicher Bestleistung von 30,25m. Außerdem belegte sie noch Platz 4 im Weitsprung (4,71m) und Platz 6 im Kugelstoßen (8,43m). Ebenfalls Schwäbischer Meister wurde Daniel Epp (M14) im Hochsprung mit 1,56m - auch eine neue Bestleistung. Zudem kam er im 80m-Hürdenlauf in 12,73sec ins Ziel und wurde Zweiter. Platz zwei belegte auch Sandro Koinzer (M14), der den Diskus 29,13m fliegen ließ und die Kugel 9,15m stieß (Platz 3). Zudem wurde er auch noch Sechster im Speerwurf mit 22,20m. Einen vierten und zwei fünfte Plätze steuerte Dominik Schnug (M15) zum guten Memminger Abschneiden bei (Speer 30,13m/Platz 4; Kugel 10,04/Platz 5; Diskus 26,96m/Platz 5). Quirin Erbertseder (M14) kam im Weitsprung mit 3,83m noch in den Endkampf und wurde dort Achter. Über die 100m belegte er den 13.Platz.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü