KiLa Marktoberdorf - DJK Memmingen SV Ost eV

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

KiLa Marktoberdorf

DJK Memmingen erfolgreich in Marktoberdorf

39 Kinder der DJK Memmingen starteten am vergangenen Samstag beim Kinderleichtathletikwettkampf in Marktoberdorf im Rahmen des Reischmann-Cup 2016. Dabei zeigte sich das Wetter tatsächlich einmal von seiner besten Seite, was sich auch auf die Motivation aller Wettkämpfer auswirkte.  

Die U8-Mannschaft der DJK bildete eine Gruppe mit Kindern des TV Türkheim und belegte nach einem spannenden Wettkampf den ersten Platz. Paula Häring, Nina Walcher und Pauline Berg lieferten eine Topleistung in der Biathlonstaffel ab, wo sie trotz vier Strafrunden ihre Führungsposition halten konnten. Pia Landherr glänzte beim Weitsprung und Mascha Nikolic beim Schlagwurf. Beeindruckend bei dieser gemischten Mannschaft war der Teamgeist.

Die Kinder der U10 traten mit zwei Mannschaften an. Dabei belegte der Jahrgang 2008 von zehn teilnehmenden Mannschaften den fünften Platz und der Jahrgang 2007 den zweiten Platz. Eine hervorragende Leistung von allen Kindern! Besonders bei der Staffel6x50m Staffel und im Hindernissprint waren die Memminger Athleten erfolgreich. Die Biathlonstaffel mit einer Länge von 600 m war eine besondere Herausforderung. Malina Strietzel, Selina Schmalz, Nisa Aydin, Elona Fehtahu, Jonathan Berg, Mona Walcher, Hanna Veit, Franziska Karg, Giulia Manca, Melina Seybold, Raphael Landherr und Julian Manz liefen wirklich als Team und meisterten das zielgenaue Abwerfen von insgesamt 6 Kegeln und die dazwischenliegende Laufstrecke mit Bravour.  

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü